Toto-Bassist Mike Porcaro ist verstorben 17.03.2015 - 18:55

Toto-Bassist Mike Porcaro ist verstorben

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - "Toto"-Bassist Mike Porcaro hat den Kampf gegen die Nervenkrankheit ALS verloren. Wie sein Bruder Steve via "Facebook" bekannt gab, starb er gestern (15.03.) im Alter von 59 Jahren.

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - "Toto"-Bassist Mike Porcaro hat den Kampf gegen die Nervenkrankheit ALS verloren. Wie sein Bruder Steve via "Facebook" bekannt gab, starb er gestern (15.03.) im Alter von 59 Jahren. Wörtlich ist in der Meldung zu lesen: "Unser Bruder Mike ist letzte Nacht um 00:04 friedlich im Schlaf und im Kreise seiner Familie verstorben." Auf "Twitter" meldete sich kurz darauf auch Band-Frontmann Steve Lukather zu Wort und teilte mit: "Mein Bruder Mike hat jetzt Frieden gefunden. Ich werde ihn mehr vermissen, als Worte jemals ausdrücken können."

Anfang der 80er war Mike Porcaro als Bassist bei "Toto" eingestiegen, 2007 zog er sich wegen seiner ALS-Erkrankung von der Bühne und der Öffentlichkeit zurück.

zurück drucken
Login
Wir bei Facebook

 


    

 

Moderator Online
Unser Programm